Der Hamburger Jung Göran Keetz im Profil: Vita & Lebenslauf

Der Hamburger Jung Göran Keetz im Profil: Vita, Lebenslauf, Werdegang. Erfolgreiche B2C- & B2B-Kommunikation für Agenturen, Marken und Unternehmen.

Der Hamburger Jung Göran Keetz entwickelt und realisiert erfolgreiche B2C- und B2B-Kommunikation für Agenturen, Marken und Unternehmen jeder Größe.

 

Hier stelle ich mich Ihnen im Profil vor und biete Einblick in meine Vita und meinen Lebenslauf inklusive des beruflichen Werdegangs. Viel Spaß beim Stöbern! 

Über Göran Keetz: Meine Vita für Kunden und Interessierte

Und wie Sie sehen, lesen Sie nichts. Das liegt daran, dass ich mich nach Jahren endlich einmal dazu aufraffe, meine eigene Webpräsenz zu überarbeiten. Das mache ich ganz in Ruhe und ohne jegliche Eile im April und Mai 2021. Kundenprojekte gehen schließlich vor.

 

Zugegeben: Es ist schon ein klein wenig unangenehm, Kunden aufzuzeigen, was sie zum Beispiel unter Onpage-SEO-Aspekten dringend auf ihrer Website anpassen und optimieren sollten, während man im Hinterkopf weiß, dass die eigene Webpräsenz auch nicht mehr voll und ganz den heutigen Anforderungen und Suchmaschinenparametern entspricht.

 

Aber gut, das ändert sich ja nun endlich Schritt für Schritt. 

 

Sie wollen mehr? Gut. Ich wurde 1970 in Hamburg geboren, bin verheiratet, habe zwei Kinder und arbeite seit 1992 in unterschiedlicher Funktion im Bereich Werbung und Kommunikation. Seit 1997 auch verstärkt im Bereich Internet. Seit Januar 2002 bin ich als freier Texter und Konzeptioner für Marken, Unternehmen und Agenturen in ganz Deutschland tätig. 

GÖ: Lebenslauf und beruflicher Werdegang des Hamburger Jung

Auch hier folgen in Kürze weitere Infos. Wenn Sie bis dahin Text-, Konzept-, SEO-Unterstützung oder ganzheitliche Marken- und Kommunikationsberatung benötigen, freue ich mich auf Sie und Ihre Anforderungen! Einfach jetzt Kontakt aufnehmen und den Beginn zu einer wundervollen und langfristigen Zusammenarbeit initiieren. 

 

Na gut, wenigstens noch ein paar Informationen zu meinem Vornamen „Göran“.

Mein Vorname: Herkunft und Bedeutung für Sie in aller Kürze

„Göran“ ist ein schwedischer männlicher Vorname und eine mittelalterliche Form von Georg. Eine Variante des Namens ist „Jöran“. Ja genau: Alter Schwede!

 

Laut der freien Enzyklopädie Wikipedia, die Sie sehr gerne mit einer Spende unterstützen dürfen, ist der Name Georg „eine Form des griechischen Männernamens Γεώργιος (altgriechische Aussprache Geōrgios, heutige Aussprache Jórgos). Der Name ist abgeleitet von γεωργός (geōrgós, Aussprache jorgós) ‚Landwirt‘. Das Wort ist zusammengesetzt aus γῆ/γη (gē/ji) ‚Erde‘ und ἔργον/έργο (érgon/érgo) ‚Arbeit‘ und bedeutet eigentlich ‚Erd(be)arbeiter‘.“

 

Und nochmals: Ja genau! Ich bereite mit meinen Fähigkeiten und meiner Arbeit den kommunikativen Boden Ihres Erfolgs. Wie meine Eltern dazu kamen, mir diesen in unseren Breiten eher ungewöhnlichen Namen zu geben, erzähle ich Ihnen persönlich.

 

In diesem Sinne: GÖ for it!